Jetzt Angebot sichern und von aktuellen Rabatten profitieren
Angebot Einholen

Selfstorage für Deinen Umzug in Berlin

Pärchen trägt einen Umzugskarton

Vor der Plackerei kommt die Packerei: Bei einem bevorstehenden Umzug gibt es unzählige Dinge zu erledigen. Hektik kommt auf, aber wer sich gut vorbereitet, kann unnötigen Stress vermeiden. Nutze doch unkomplizierten Selfstorage beim Umzug, um nicht mehr benötigte Gegenstände kurz- oder langfristig einzulagern. Oder auch, um Kartons und Möbel auszulagern, die in einer kleineren Wohnung keinen Platz hätten.

Lagerraum kurzfristig mieten – kein Problem!

Lagerräume zum Möbel zwischenlagern

Die Übergangsphase zwischen zwei Wohnungen oder Häusern ist mit viel Planung verbunden: Was soll in die neuen vier Wände mitgenommen werden? Was gehört entsorgt? Und welche Möbel will ich flexibel auslagern, damit sie nicht unnötig Platz wegnehmen oder vielleicht umsonst umziehen?
Mann und Frau packen Umzugskartons
Vor allem, wenn Du in eine kleinere Wohnung oder mit jemandem zusammen ziehst, musst Du diese Entscheidungen treffen. Selfstorage ist ideal, um Lagerraum kurzfristig zu mieten, Deine Möbel flexibel zwischenzulagern und Umzugschaos zu vermeiden, bis Du alle Antworten kennst.

Die neue Wohnung ist zu klein oder Du möchtest nicht alles mitnehmen? Selfstorage hilft, Umzugsstress zu vermeiden.

Gute Gründe für Selfstorage beim Umzug

Entrümpeln: Nicht nur beim Umzug, sondern bereits davor hilft Selfstorage Ordnung und damit optimale Voraussetzungen für den Umzug zu schaffen. Wer schon einmal mit einem über Jahre zugestellten Keller umziehen musste, der weiß, was gemeint ist.

Platz schaffen: Die Packerei geht schon lange vor dem Termin los – Umzugskartons und Kisten stapeln sich überall. Lagerst Du die weggepackten Sachen in einen Lagerraum ein, herrscht wieder Ordnung und Platz zum weiteren Packen.

Renovieren: Wer umzieht, möchte oder muss häufig noch renovieren – durch das Einlagern von Möbeln und anderen Gegenständen verhinderst Du, dass Dein Hab und Gut bei den Arbeiten verschmutzt oder beschädigt wird.

Befristete Auslagerung: Du ziehst in eine kleinere Wohnung oder legst Deinen Haushalt mit jemandem zusammen? Dabei willst Du Deine Besitztümer erst einmal behalten und später entscheiden, was damit geschehen soll? Selfstorage ist Deine perfekte Lösung!

Wohnungssuche: Du hast noch keine neue Wohnung gefunden, musstest die alte aber bereits verlassen? Auch hier ist Selfstorage die Lösung, um Deinen gesamten Hausrat solange einzulagern, bis die Übergangsphase vorbei ist.

Was darf eingelagert werden und was nicht?

Bei Selfstorage-Anbietern wie XXLAGER darfst Du so gut wie alles einlagern: Von Möbeln über Umzugskartons, Bücher und Hausrat bis hin zum Fahrrad. Und das sind dann auch die üblichen Verdächtigen, die beim Umzug ihren Weg ins Selfstorage-Lager finden.
Mann nutzt Selfstorage für Umzug in Berlin
Natürlich darfst Du Deinen Selfstorage auch beim Umzug nicht zweckentfremden: Von der Lagerung ausgeschlossen sind verderbliche Lebensmittel, Tiere, leicht entflammbare Materialien wie z. B. Lösungsmittel, Waffen, Sprengstoffe, Drogen, Chemikalien, radioaktive Stoffe und Sondermüll. Falls Du Dir beim Einlagern bestimmter Gegenstände noch unsicher bist, frag uns einfach: Wir verraten Dir, was eingelagert werden darf und was nicht.

6 Dinge, auf die Du beim Möbel zwischenlagern achten solltest

Berlin ist riesig und auch die Auswahl der Selfstorage-Anbieter ist groß. Sie unterscheiden sich in der Erreichbarkeit, Sicherheit, den einzelnen Lagerräumen, dem Lagerklima und natürlich im Preis.
Empfangsbereich von XXLAGER in Berlin

Gib auf folgende Faktoren acht, damit beim Möbel zwischenlagern und beim Umzug alles reibungslos und zu geringstmöglichen Kosten klappt:

Optimales Lagerklima

Um Deine wertvollen Möbel zu schützen, sollte der Lagerraum weder zu heiß noch zu kalt oder feucht sein. Vor allem Kissen und Möbelpolster, Gardinen und Teppiche können schnell schimmeln, wenn der Lagerraum nicht vor äußeren Witterungseinflüssen geschützt und frostsicher ist.

Hohe Sicherheit

Deine Möbel und andere Gegenstände hast Du mit der Zeit liebgewonnen. Wenn sie jetzt noch nicht umziehen dürfen und Du sie schweren Herzens auslagern musst, sollen sie wenigstens sicher aufgehoben sein. Achte daher darauf, ob der Selfstorage-Anbieter über eine Kameraüberwachung, Alarmsicherung, einen Wachdienst und Zutrittskontrollen verfügt.

Gute Erreichbarkeit

Wenn Du mal eben in Dein Lager musst, um etwas rauszuholen, sollte der Selfstorage-Anbieter Deiner Wahl verkehrsgünstig gelegen sein. Sind zudem genügend Parkplätze vorhanden und kannst Du die einzelnen Lagerräume gut erreichen? Wichtig ist auch, wann und wie Du in Deinen Lagerraum gelangst: Ist das an sieben Tagen die Woche auch außerhalb der Bürozeiten mit einem persönlichen Zugangscode möglich?

Mietdauer und Kündigungsfrist

Wenn Du Deinen Umzug erfolgreich gewuppt hast, ist nichts ärgerlicher, als noch langfristig an Deinen Lagerraum gebunden zu sein. Prüfe daher lieber vorher, ob es eine Mindestmietdauer gibt oder wie lang die Kündigungsfrist ist, um keine böse Überraschung zu erleben. Bei XXLAGER kannst Du Lagerräume bereits ab einem Monat mieten und jederzeit 14 Tage vor Monatsende wieder kündigen.

Preis und Rabatte

Ein Umzug ist teuer genug, da willst Du nicht noch ein Vermögen für Selfstorage ausgeben. Oder zumindest sicher planen können, welche Kosten auf Dich zukommen. Such Dir am besten einen Anbieter aus, der Dir wie XXLAGER feste und klar ersichtliche Monatspreise anbietet, bei denen Du keine versteckten Kosten fürchten musst. Wenn Du dann noch attraktive Rabatte nutzen kannst, umso besser.

Flexibel bleiben

Gerade, wenn Du Selfstorage während des Umzugs nutzt, wird sich Dein Lagerraum füllen oder auch wieder leeren. Klar: Du probierst in der neuen Wohnung ja auch einiges aus, bis die Einrichtung perfekt passt. So ist bei den meisten Lagerraum-Anbietern sofort möglich, bei Bedarf in die nächste Klasse zu wechseln. Aber auch eine Verkleinerung sollte problemlos möglich sein.

Wie kommen die Möbel in den Lagerraum?

Der Transport in Deinen Lagerraum ist natürlich Deine Sache. Aber wie beim Umzug auch, kannst Du natürlich Verwandte und Freunde um Hilfe bitten. Besonders, wenn Du sperrige oder schwere Möbel einlagern möchtest, können sie eine große Unterstützung sein. Falls Dein Auto nicht groß genug ist, solltest Du einen Transporter oder Anhänger mieten.

Hubwagen mit Umzugskartons in Lastenaufzug

Ein Vorteil bei XXLAGER ist, dass Du zumindest keine eigenen Transporthilfen brauchst – wir bieten Dir diese in Form von Trolleys und Hubwagen zur kostenlosen Nutzung an unseren Standorten in Berlin-Köpenick, Berlin-Steglitz und Berlin-Wittenau an. Über ebenerdige Lastenaufzüge kannst Du Deinen Lagerraum schnell erreichen.

Impressionen von Berlin-Wittenau

Apropos Standort: Wir haben unsere in Berlin so gewählt, dass sie verkehrsgünstig liegen und Du Dein Lager auch bequem mit dem ÖPNV aufsuchen kannst. Ohnehin hast Du mit Deinem persönlichen Code jederzeit Zugriff darauf.

Umzugskartons & Lagerzubehör im XXLAGER Shop

Wer einen Umzug macht, braucht dafür die nötigen Utensilien: Umzugskartons, Klebeband, Luftpolsterfolien und vieles mehr. Oft haben Freunde und Bekannte noch gebrauchte Kartons im Keller stehen, aber willst Du Dich darauf verlassen? Bereits benutzte Kartons können beschädigt, instabil und schmutzig sein.

Rollwagen mit Umzugskartons vor Lagerraum

Die bessere Wahl ist es, Umzugskartons & Co. für Deinen Umzug neu zu kaufen. Die einmalige Investition erspart am Ende Stress. Bei uns im XXLAGER Shop findest Du alles, was Du brauchst. Dazu bieten wir Dir noch jede Menge Lagerzubehör, das Du beim Einlagern Deines Lagerguts nutzen kannst.

Umzugskartons packen: Tipps, damit es besser klappt!

  • Packe die Kartons voll und füll Leerräume mit Papier auf;

  • Knicke die Grifflöcher schon vor dem Packen ein;

  • Kartons in der gleichen Größe lassen sich besser stapeln;

  • Klebeband und Umzugskartons sind beste Freunde;

  • Beschrifte die Kartons sinnvoll, damit Du alles wiederfindest;

  • Packe schwere Dinge nach unten und leichte nach oben.

Versicherung und DHL-Paketannahme inklusive

Natürlich möchtest Du Dein Lagergut auch während des Umzugs gut versichert wissen. Bei XXLAGER ist das selbstverständlich: Da die Hausratversicherung ausgelagerte Gegenstände je nach Fall und nur für einen kurzen Zeitraum abdeckt, bieten wir Dir eine Versicherung mit einer Deckungssumme von 4.000 € im Mietpreis inklusive an. Falls Deine eingelagerten Gegenstände wertvoller sind, auch kein Problem: Über unseren Partner hast Du die Möglichkeit, Dein Lagergut dem Wert entsprechend und zusätzlich abzusichern.

Amazon Locker Schließfächer bei XXLAGER

Weiterer Vorteil: Unser DHL-Paketannahme-Service und Amazon Locker – wenn Du während der Übergangsphase noch keine feste Postadresse hast, kannst Du Deine Sendungen und Bestellungen hierhin liefern lassen und sie jederzeit abholen.

Umzugshilfe Berlin: 15% auf Leistungen von Berliner Umzüge

Du planst einen Umzug im Großraum Berlin? Gut, dass wir Dich nicht nur mit unserem Selfstorage, sondern auch mit einer exklusiven Umzugshilfe in Berlin unterstützen können: Als Kunde von XXLAGER erhältst Du 15 % Rabatt auf alle Leistungen unseres Partnerunternehmens Berliner Umzüge. Wie das funktioniert? Zeige bei der Buchung Deines Umzugs einfach Deinen XXLAGER Mietvertrag vor. So günstig kann umziehen sein!

XXLAGER Selfstorage und der Umzug kann kommen

Umzugshelfer tragen Sofa aus Transporter

Wir bei XXLAGER wissen, wie zeitaufwändig und nervenaufreibend das Aus- und Einziehen innerhalb von Berlin sein kann. Deshalb tun wir unser Möglichstes, Dich mit Selfstorage beim Umzug zu unterstützen. Mit kurzfristig mietbaren Lagerräumen in verschiedensten Größen zum festen Monatspreis, an die Du nur solange gebunden bist, bis Du Dich an Deine neue Wohnung gebunden hast. Hinzu kommen Services wie kostenlose Transporthilfen, Umzugsmaterial, eine DHL-Paketannahme, unsere Partneraktion und die Lagerversicherung, die im Preis schon inklusive ist.

Frau freut sich über Rabattaktion

Wenn Dich das alles noch nicht überzeugt hat, ist es vielleicht unsere Rabattaktion, die für das Umzugs-Zwischenlager wie gemacht ist: Miete Dein XXLAGER für drei Monate und zahle effektiv nur zwei – der dritte Monat ist für Neukunden kostenlos.