Jetzt Angebot sichern und von aktuellen Rabatten profitieren
Angebot Einholen

Informationen zum Datenschutz MAXFLI Beteiligungs GmbH

Das Thema Datenschutz hat für die MAXFLI Beteiligungs GmbH eine hohe Bedeu tung. Der sorgfältige Umgang mit den personenbezogenen Daten des Kunden ist für die MAXFLI Beteiligungs GmbH daher eine Selbstverständlichkeit. Die MAXFLI Beteiligungs GmbH behandelt die personenbezogenen Daten der Kunden ver traulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Im Folgenden wird darüber informiert, welche personenbezogenen Daten des Kun den benötigt werden, zu welchen Zwecken die MAXFLI Beteiligungs GmbH diese Daten verarbeitet und welche Rechte der Kunde hat.

1. Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten des Kunden, insbesondere der personenbezogenen Daten (Datenverarbei tung) bei der Nutzung der Dienstleistungen der MAXFLI Beteiligungs GmbH.

2. Einwilligung in die Erhebung, Verwendung und Nutzung; Widerruf der Ein willigung

Durch die Nutzung der Dienstleistungen der MAXFLI Beteiligungs GmbH erklärt sich der Kunde mit der Erhebung, Verarbeitung, Speicherung und Nutzung von Daten (im nachfolgenden auch Datenverarbeitung) gemäß der nachfolgende Be schreibung einverstanden. Der Kunde hat jederzeit ein Widerrufsrecht hinsichtlich einer erteilten Einwilligung sowie ein Widerspruchsrecht bezüglich der Datenver arbeitung.

3. Erhebung und Nutzung von Daten

3.1 Personenbezogene Daten, Abrufdaten bzw. Nutzungsdaten. Die MAXFLI Beteiligungs GmbH erhebt die personenbezogenen Daten des Kunden bei jeglicher Art der Kontaktaufnahme. Personenbezogene Daten sind alle Einzel angaben über die persönlichen und/oder sachlichen Verhältnisse des Kunden, zum Beispiel:

• Name

• Anschrift

• Telefonnummer

• Geburtsort

• Angaben zu einem Unternehmen oder

• E-Mail-Adresse

3.2 Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die nachfolgend näher definierte Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a und lit b der Datenschutzgrundverordnung. Die Bereitstellung der per sonenbezogenen Daten ist zur Durchführung unserer Leistung erforderlich.

3.2.1 Erhebung und Speicherung von Daten

Die MAXFLI Beteiligungs GmbH sammelt und speichert die unter Ziff. 3.1 genannten Daten. Die Erhebung der vorstehenden Daten hilft der MAXFLI Beteiligungs GmbH, ihren Service ständig zu verbessern. Die MAXFLI Beteiligungs GmbH erhält und spei chert alle Informationen, die der Kunde zur Verfügung stellt. Es steht dem Kunden frei, bestimmte Informationen nicht an die MAXFLI Beteiligungs GmbH übermitteln.

3.2.2 Verwendung der Daten

Die MAXFLI Beteiligungs GmbH verwendet diese Daten, um den vom Kunden ge nutzten Dienst abzuwickeln. Die MAXFLI Beteiligungs GmbH verwendet diese Daten aber auch, um die Anforderungen und Interessen des Kunden bei der Nutzung der Dienste der MAXFLI Beteiligungs GmbH besser zu berücksichtigen und dem Kun den einen besseren, auf ihn zugeschnitten Service zu bieten, wie nachfolgend näher beschrieben. Bei allen Vorgängen der Datenverarbeitung, d. h. Datenerhebung, Da tenverarbeitung einschließlich der Datenspeicherung und der Datennutzung, hält sich die MAXFLI Beteiligungs GmbH strikt an die aktuellen datenschutzrechtlichen Vorschriften. Personenbezogene Daten, die der Kunde der MAXFLI Beteiligungs GmbH anvertraut, wird die MAXFLI Beteiligungs GmbH nie an Dritte verkaufen, ver mieten oder sonst überlassen. Die MAXFLI Beteiligungs GmbH kann die unter Ziff. 3.1 genannten Daten insbesondere wie folgt verwenden:

• um Nutzerkonten zu erstellen,

• um die Dienstleistung zu verbessern,

• um Streitigkeiten zu lösen und Probleme zu beheben.

3.3 Weitergabe der Daten

Nur die Mitarbeiter der MAXFLI Beteiligungs GmbH, die mit der Durchführung des Vertrages oder mit der Verantwortung für den Datenschutz betraut sind, haben Zu gang zu den persönlichen Daten des Kunden.

4. Rechte des Kunden

Der Kunde hat das Recht:

a) gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über die von der MAXFLI Beteiligungs GmbH verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere kann der Kunde Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezo genen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Daten des Kun den offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft der Daten, so fern diese nicht bei der MAXFLI Beteiligungs GmbH erhoben wurden sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profi ling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

b) gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervoll ständigung der bei der MAXFLI Beteiligungs GmbH gespeicherten personenbe zogenen Daten des Kunden verlangen;

c) gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung der bei uns gespeicherten personenbezo genen Daten des Kunden zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Aus übung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforder lich ist;

d) gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung der personenbezoge nen Daten des Kunden zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten vom Kun den bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, der Kunde aber deren Löschung ablehnt und die MAXFLI Beteiligungs GmbH die Daten nicht mehr benötigt, der Kunde jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Vertei digung von Rechtsansprüchen benötigt oder der Kunde gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hat;

e) gemäß Art. 20 DSGVO die personenbezogenen Daten des Kunden, die der Kunde der MAXFLI Beteiligungs GmbH bereitgestellt hat, in einem strukturierten, gän gigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

f) gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO seine einmal erteilte Einwilligung jederzeit ohne An gabe von Gründen gegenüber der MAXFLI Beteiligungs GmbH zu widerrufen. Wenn der Kunde von seinem Widerrufsrecht Gebrauch macht, adressiert er die sen bitte an den unter Ziff. 4. genannten Ansprechpartner. Dieser Widerruf hat zur Folge, dass die MAXFLI Beteiligungs GmbH die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen darf;

g) gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Re gel kann sich der Kunde hierfür an die Aufsichtsbehörde seines üblichen Aufent haltsortes oder Arbeitsplatzes oder des Unternehmenssitzes der MAXFLI Beteili gungs GmbH wenden.

4. Widerspruchs- und Widerrufsrecht

Sofern die personenbezogenen Daten des Kunden auf Grundlage von berech tigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, hat der Kunde das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus seiner besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall hat der Kunde ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von der MAXFLI Beteiligungs GmbH umgesetzt wird.

Möchte der Kunde von seinem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, adressiert er diesen an den unter Ziff. 5 genannten Ansprechpartner.

5. Fragen zum Datenschutz

Auskunfts-, Berichtigungs-, Sperrung oder Löschungswünsche oder sonstige Fra gen zum Datenschutz richtet der Kunde bitte an:

MAXFLI Beteiligungs GmbH

Abteilung Datenschutz

Grünauer Str. 210-216

12557 Berlin

Stand dieser Informationen: 01.11.2020