ūüĒ• 10% Rabatt auf alle Online-Buchungen
Jetzt online buchen

Effiziente Archivierung und Aufbewahrung von Dokumenten in Selfstorage

Unabh√§ngig davon, um welche Unternehmensart es sich handelt, gibt es eine Sache, die immer gleich bleibt: die Aufbewahrung von Gesch√§ftsunterlagen. Die Aufbewahrung aktueller Dokumente steht immer im Vordergrund. Aber auch f√ľr Altakten gibt es zahlreiche Regeln und Vorschriften.

Die Aufbewahrungsfrist f√ľr Gesch√§ftsunterlagen kann von 6 bis zu 30 Jahren variieren. Unternehmer m√ľssen eine Menge Papierkram erledigen, von den t√§glichen Rechnungen bis zu den Steuerunterlagen. Einige Dokumente wie Bilanzen, Gehaltsabrechnungen, Inventarlisten, Jahresabschl√ľsse und Kontoausz√ľge m√ľssen f√ľr einen Zeitraum von 10 Jahren aufbewahrt werden. Dies ist ausreichend f√ľr die Verteidigung im Falle von Steuerpr√ľfungen, Rechtsstreitigkeiten und m√∂glichen Forderungen.

Seit den 1980er Jahren nutzen gro√üe Unternehmen Selfstorage-Lager als ihre gewerblichen Lagerfl√§chen, auch f√ľr die Lagerung von alten Dokumenten. In diesem Artikel gehen wir auf die Vorteile von Selfstorage in Berlin ein und geben n√ľtzliche Tipps zur Akteneinlagerung. Doch zun√§chst beantworten wir eine h√§ufig gestellte Frage: Warum nicht alles im B√ľro lagern?

Interne Firmenlager oder ‚ÄúB√ľro-Archiv‚ÄĚ

Viele Unternehmen ziehen interne Lagerräume vor, die sich oft im Keller befinden. Ein Vorteil dieser Methode ist, dass Dokumente in unmittelbarer Nähe aufbewahrt werden und somit schnell zugänglich sind. Die Lagerbedingungen, insbesondere die Temperaturkontrolle, werden aber vernachlässigt.

Wenn du dein Archiv vor Ort organisierst, stelle sicher, dass du nicht nur die Temperatur kontrollierst, sondern auch die Feuchtigkeitsfreiheit gew√§hrleisten kannst. Hier gelten die gleichen Regeln wie f√ľr die Lagerung von B√ľchern. Feuchtigkeit ist ein idealer N√§hrboden f√ľr Schimmelpilze und andere Mikroorganismen. Diese greifen das Papier an, verursachen Flecken und f√ľhren zu unangenehmen Ger√ľchen.

Zudem, wer alles im B√ľro aufbewahrt, merkt schnell, dass Papier und Dokumente Platz wegnehmen. Die Auslagerung in ein Selfstorage-Archiv schafft zus√§tzlichen Raum und Ordnung, und ein ordentliches Arbeitsumfeld f√∂rdert die Produktivit√§t deiner Mitarbeiter.

Das Wichtigste bei der Akteneinlagerung

Mit einer richtigen Aufbewahrungspolitik bist du in der Lage, schnell auf Dokumente zuzugreifen, wann immer du diese benötigst.

Halte die Aufbewahrungsfristen ein

Unternehmen sind verpflichtet, wichtige Dokumente während ihres gesamten Lebenszyklus zu verwalten, von der Erstellung bis zur Vernichtung oder sicheren Einlagerung. Die ordnungsgemäße Aufbewahrung von Unterlagen erhöht die Transparenz von Geschäftsprozessen.

Wähle ein sicheres Lager

√úberpr√ľfe die Lagerbedingungen in dem Selfstorage, in dem du einen Lagerraum mieten m√∂chtest. Es empfiehlt sich, ein Lager in Berlin zu w√§hlen, das sich in der N√§he deines B√ľros befindet. Auf diese Weise hast du bequemen Zugang zu den eingelagerten Unterlagen, ohne lange Wege durch die Stadt zur√ľcklegen zu m√ľssen.

W√§hle eine Einrichtung mit Klimaanlage, um Altakten zu sch√ľtzen, die durch extreme Wetterbedingungen wie K√§lte, Feuchtigkeit oder Hitze besch√§digt werden k√∂nnen. Klimatisierte Lagereinheiten helfen, die Temperatur das ganze Jahr √ľber konstant zu halten. So wird es weder zu kalt noch zu warm.

Da sowohl Gesch√§fts- als auch Mitarbeiterdaten aufbewahrt werden m√ľssen, w√§hle einen Lagerort, der √ľber ein Zugangskontrollsystem mit Toren, starken Schl√∂ssern und Video√ľberwachung verf√ľgt.

Verwende spezielle Aufbewahrungsboxen

Du solltest stabile Aufbewahrungsboxen und F√ľllmaterial verwenden, damit die Dokumente nicht verrutschen, wenn sie aus dem Lagerraum abgeholt werden. Zudem musst du darauf achten, dass deine Boxen mit einem hochwertigen Verpackungsklebeband versiegelt sind, wenn sie langfristig eingelagert werden m√ľssen.

Tipps zur Langzeitarchivierung in Selfstorage

  • Lagerraum-Rechner nutzen, um den genauen Platzbedarf zu ermitteln.

  • Kartons nicht √ľberf√ľllen.

  • Kein Zeitungspapier als F√ľllmaterial verwenden, da die Druckfarbe auf deine Dokumente abf√§rben kann.

  • Regale aufstellen und Dokumentenboxen nicht auf dem Boden stehen lassen.

  • Luftdicht verpackte Boxen f√ľr Dokumente verwenden, um sie vor m√∂glichen Wassersch√§den zu sch√ľtzen.

  • Die √§ltesten Akten im hinteren Teil der Lagereinheit aufbewahren und die Akten, auf die am h√§ufigsten zugegriffen wird, im vorderen Teil.

  • Die √§ltesten (und die nicht ben√∂tigten) Dokumente nach unten und die Neueren nach oben legen.

  • Alle Boxen mit dem Inhalt beschriften. Du kannst ein Nummernsystem f√ľr die gelagerten Boxen verwenden und diese in einer Tabelle auflisten, um bei Bedarf eine √úbersicht zu haben.

  • Indexierung oder Verschlagwortung ber√ľcksichtigen.

Vorteile von XXLAGER-Selfstorage Berlin

XXLAGER-Selfstorage bietet eine praktische L√∂sung f√ľr die Langzeitarchivierung von Gesch√§ftsunterlagen in trockenen und sicheren Lagerr√§umen in Berlin.

Umfassende Sicherheit f√ľr deine Dokumente

Die Lageranlagen von XXLAGER sind nicht nur durch Alarmanlagen gesichert, sondern auch mit einer hochwertigen Zugangskontrolle ausgestattet. Videokameras sorgen f√ľr eine permanente √úberwachung des Lagergel√§ndes, um m√∂gliche Risiken fr√ľhzeitig zu erkennen. So gew√§hrleisten wir die Sicherheit sensibler Informationen.

Optimale Lagerbedingungen

Unsere Lagerr√§ume sind sauber, trocken und klimatisiert. An beiden Standorten besteht die M√∂glichkeit, Regale aufzustellen. Dies erm√∂glicht eine effiziente Organisation und optimale Nutzung des vorhandenen Lagerraums. Zum Schutz vor Staubsch√§den k√∂nnen Archivboxen oder spezielle Dokumentenh√ľllen genutzt werden.

Flexible Größen von Lagerräumen

XXLAGER bietet eine gro√üe Auswahl an Lagerr√§umen in verschiedenen Gr√∂√üen, von kleinen Boxen bis hin zu gro√üen Lagerhallen. Egal, ob du ein kleines Unternehmen hast und nur Akten aufbewahren m√∂chtest oder ob du auch M√∂bel und andere Gegenst√§nde bei uns lagern w√ľrdest, es gibt Lagerr√§ume, die deinen Bed√ľrfnissen entsprechen.

Flexibilität bei der Akten- und Dokumentenlagerung

Unsere Lager sind t√§glich von 6 bis 22 Uhr ge√∂ffnet. Das gibt dir die Freiheit, deine Arbeitsabl√§ufe flexibel zu gestalten und deine Lagerboxen nach Bedarf einzusehen, ohne an regul√§re B√ľrozeiten gebunden zu sein.

Unb√ľrokratische Verl√§ngerung der Einlagerungsdauer

Die Aufbewahrungsdauer bei uns beträgt mindestens einen Monat. Du bestimmst aber selbst, wie lange du deine Akten und Dokumente bei uns lagern möchtest.

Zentrale Lage und gute Erreichbarkeit

XXLAGER verf√ľgt √ľber zwei Selfstorage-Lager in Berlin-K√∂penick und Berlin-Pankow. Dadurch hast du die M√∂glichkeit, den Standort zu w√§hlen, der f√ľr dich am bequemsten ist. Beide Lager sind leicht mit den √∂ffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Wenn du kein eigenes Fahrzeug hast oder umweltfreundliche Verkehrsmittel bevorzugst, kannst du trotzdem schnell an deine Unterlagen kommen.

Selfstorage f√ľr die problemlose Aktenarchivierung

Indem du deine Akten in einem Selfstorage in Berlin einlagerst, kannst du viel Platz in deinem B√ľro freimachen. Dabei hast du jederzeit Zugriff auf die Informationen, die du ben√∂tigst, ohne dein B√ľro mit Papierkram zu belasten.

XXLAGER bietet dir eine praktische Selfstorage-L√∂sung, um alte Akten auszulagern und endlich wertvollen B√ľroraum zu schaffen. Du hast einen besseren √úberblick √ľber deine Dokumente, da sie an einem speziellen Ort aufbewahrt werden. Dies erleichtert die Suche nach bestimmten Informationen und sorgt f√ľr eine effiziente Dokumentenverwaltung. Bei der Archivierung von Dokumenten kann man sich auf unser Team verlassen.